Grundsätzlich bieten wir ein Guthabenkonto an, auf das Du einen beliebigen Betrag aufladen kannst. Nachdem Du Mitglied bei Elfride geworden bist und Deinen (Jahres-)Mitgliedsbeitrag von 60.- überwiesen hast (besitzt Du eine ÖBB Jahres- oder Vorteilskarte UND eine Wiener Linien Jahreskarte, werden diese 60 Euro in Fahrtguthaben umgewandelt), kannst Du Dein Guthabenkonto mit einer Summe Deiner Wahl aufladen – entsprechende Buchungen werden von dieser Guthabensumme einfach abgezogen.

Warum setzen wir auf diese Prepaid Variante? Sie erspart einerseits Zahlungsgebühren von Kreditkartenanbietern bzw. Bezahlsystemanbietern und vereinfacht die Liquiditätsplanung. Damit konnten wir die Nutzungsbeiträge von Elfride so niedrig halten.

Für eilige Guthabenaufladungen unserer Vereinsmitglieder bieten wir direkt auf der Elfride Buchungsplattform auch Aufladungen via paypal und Kreditkarten (Visa, Mastercard) an. Vorteil: Dein Elfride Guthaben wird sofort mit dem gekauften Betrag auf der Buchungsplattform aufgebucht und steht sofort zur Verfügung.

Bei rechtzeitiger Überweisung ist auch eine Aufladung von Guthaben per Banküberweisung weiterhin kein Problem – es gilt bei allen Zahlungsarten: 50 aufgeladene Euro sind 50 abfahrbare Euro :-)